Der siebte Neuzugang beim SV Rödinghausen ist fix. Vom bisherigen Regionalliga-Konkurrenten VfL Bochum II wechselt Rouven Tünte an den Wiehen.

SV Rödinghausen

Zuwachs aus Bochum

Krystian Wozniak
22. Mai 2015, 15:31 Uhr
Foto: Griepenkerl

Foto: Griepenkerl

Der siebte Neuzugang beim SV Rödinghausen ist fix. Vom bisherigen Regionalliga-Konkurrenten VfL Bochum II wechselt Rouven Tünte an den Wiehen.

Der 20-jährige Allrounder hat nach einer langwierigen Verletzung in dieser Saison insgesamt acht Einsätze zu verzeichnen und kann auf beiden Außenbahnen sowohl rechts als auch links spielen.

Der technisch versierte und beidfüßige gebürtige Warendorfer will in der kommenden Saison seine Chance nutzen und sich beim SVR von seiner besten Seite zeigen. Ausgebildet wurde Rouven Tünte unter anderem beim SC Preußen Münster und beim VfL Bochum.
"Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen des SV Rödinghausen für diese Chance und freue mich auf die tollen Bedingungen bei meinem neuen Klub", sagt [person=5814]Rouven Tünte[/person].

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren