Die Meisterschaft in der Landesliga 4 Westfalen ist entschieden - im Kampf um den möglichen Relegationsplatz hat der SV Herbern seine gute Ausgangsposition verspielt.

LL WF 4

Expertentipp mit Tobias Trittschack (SV Herbern)

Nils Jewko
21. Mai 2015, 15:32 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Die Meisterschaft in der Landesliga 4 Westfalen ist entschieden - im Kampf um den möglichen Relegationsplatz hat der SV Herbern seine gute Ausgangsposition verspielt.

Mit einer Niederlage im Heimspiel gegen den TuS Sinsen hat der SV Herbern den zweiten Platz am vergangenen Spieltag aus der Hand gegeben. Um sich nicht vorzeitig aus dem Rennen um den möglichen Aufstieg in de Bezirksliga zu verabschieden, erwartet Tobias Trittschack von seiner Mannschaft eine Reaktion in der Partie beim SV Dorsten-Hardt. "Wir müssen gewinnen, ansonsten sind wir raus aus dem Geschäft. Ich bin aber zuversichtlich, denn die Jungs spielen einen guten Ball nach vorne", sagt der Abteilungsleiter Fußball vom SV Herbern.

Den 27. Spieltag tippt Tobias Trittschack (Abteilungsleiter Fußball SV Herbern):

Autor: Nils Jewko

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren