Dominik Altfeld steht beim ASC 09 Dortmund zwischen den Pfosten und hat den Klassenerhalt mit dem Aufsteiger schon unter Dach und Fach gebracht.

OL WF

Expertentipp mit Dominik Altfeld (ASC 09)

Tobias Hinne-Schneider
22. Mai 2015, 14:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Dominik Altfeld steht beim ASC 09 Dortmund zwischen den Pfosten und hat den Klassenerhalt mit dem Aufsteiger schon unter Dach und Fach gebracht.

"Das ist nicht zufriedenstellend", sagt [person=6251]Dominik Altfeld[/person], meint damit aber nicht den Tabellenplatz, sondern einzig und allein die Zahl der Gegentore. 63 Mal mussten Altfeld und seine Torwartkollegen [person=5792]Jan Held [/person]und [person=14097]Jan Zimmler[/person] in der laufenden Saison hinter sich greifen, damit kassierten die Dortmunder ligaweit die meisten Gegentore. "Nicht nur in den nächsten Spielen, auch in der kommenden Saison müssen wir das Augenmerk auf die Stabilisierung unserer Defensive legen", schreibt sich Altfeld daher auf die Fahne. Der Vertrag des Schlussmannes läuft noch ein weiteres Jahr, Altfeld spielt dann schon seine siebte Saison im Aplerbecker Waldstadion.

Den 31. Spieltag tippt Dominik Altfeld (ASC 09 Dortmund):

Autor: Tobias Hinne-Schneider

Mehr zum Thema

Kommentieren