Der Lüner SV hat drei Abgänge zu verzeichnen. Robin Coerdt, Marc Flaczek und Lukas Severin verlassen den Landesligisten.

Lüner SV

Drei Abgänge beim Landesligisten

20. Mai 2015, 12:53 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Der Lüner SV hat drei Abgänge zu verzeichnen. Robin Coerdt, Marc Flaczek und Lukas Severin verlassen den Landesligisten.

Die drei Spieler, die allesamt im Sommer 2014 nach Schwansbell gewechselt waren, kamen nicht über den Status von Ergänzungsspielern hinaus. [person=24766]Flaczek[/person] bekam mit insgesamt 17 Einsätzen (davon sechs von Beginn an) noch die meiste Einsatzzeit. Er wird in Zukunft für den FC Frohlinde spielen.

[person=16339]Coerdt[/person] (Sieben Einsätze, einer von Beginn an) kehrt zu seinem Ex-Verein Union Lüdinghausen zurück, [person=24411]Severin[/person] (Fünf Einsätze, vier von Beginn an) wird sein Glück bei der DJK TuS Hordel suchen.

Autor:

Kommentieren