Venus Williams aus den USA ist weiter im Rennen um ihren vierten Titelgewinn bei den All England Championships in Wimbledon. Die Siegerin von 2000, 2001 und 2005 qualifizierte sich durch ein  6:3, 6:4 gegen die an fünf gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa als dritte Spielerin für das Halbfinale der 121. Auflage des Grand-Slam-Turniers.

Venus Williams zieht ins Wimbledon-Halbfinale ein

6:3, 6:4 gegen Kusnezowa

05. Juli 2007, 13:36 Uhr

Venus Williams aus den USA ist weiter im Rennen um ihren vierten Titelgewinn bei den All England Championships in Wimbledon. Die Siegerin von 2000, 2001 und 2005 qualifizierte sich durch ein 6:3, 6:4 gegen die an fünf gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa als dritte Spielerin für das Halbfinale der 121. Auflage des Grand-Slam-Turniers.

Die Nummer 23 der Setzliste trifft in der Runde der letzten Vier auf die Siegerin des abschließenden Viertelfinales zwischen der Serbin Ana Ivanovic (Nr. 6) und Nicole Vaidisova aus Tschechien (Nr. 14).

Autor:

Kommentieren