Wolfgang Graf hat es wieder einmal geschafft, einen dicken Fisch an Land zu ziehen. Der Abteilungsleiter Fußball des VfB Homberg hat den Vertrag mit einem neuen, alten Trikotsponsor in trockene Tücher gebracht. In der kommenden Spielzeit wird der Schriftzug

Homberg: Graf holt neuen, alten Trikotsponsor

PCC sorgt für Energie

tr
03. Juli 2007, 16:14 Uhr

Wolfgang Graf hat es wieder einmal geschafft, einen dicken Fisch an Land zu ziehen. Der Abteilungsleiter Fußball des VfB Homberg hat den Vertrag mit einem neuen, alten Trikotsponsor in trockene Tücher gebracht. In der kommenden Spielzeit wird der Schriftzug "PCC Energie GmbH" auf der Brust der Duisburger pranken. "Das ist eine tolle Geschichte für den Verein und Homberg insgesamt, denn schließlich ist das Unternehmen hier angesiedelt", freut sich Graf über den geglückten Deal.

Die Firma "PCC SE" ist bereits seit sechs Jahren beim VfB aktiv. Zum einen hat "PCC" dem Stadion seinen Namen gegeben. Zum anderen standen die drei Buchstaben auch auf den Leibchen. "Doch jetzt haben wir den Geschäftszweig Energie im Boot", skizziert Graf den Unterschied.

Die "PCC Energie GmbH" ist ein Tochterunternehmen der "PCC SE" und ist eine bundesweit agierende Firma. "Beispielsweise beliefern sie McDonald's mit Strom", weiß Graf. "Die Engerie-Sparte ist der stärkste Geschäftszweig und sie wollen damit nicht nur weiter auf sich aufmerksam machen, sondern es soll besonders eine Standortaussage sein." Mit einem Lächeln auf den Lippen schiebt der Funktionär nach: "Wir beziehen auch den Strom von 'PCC Energie' und unsere Lampen sind noch nie ausgegangen."

Autor: tr

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren