"Barca" baut Tabellenführung aus

den
12. Februar 2005, 22:38 Uhr

Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division im Kampf um die Meisterschaft im Fernduell mit Real Madrid vorgelegt. "Barca" gewann bei Real Saragossa mit 4:1 und baute seinen Vorsprung auf sieben Zähler aus.

Der FC Barcelona hat im Titelrennen der spanischen Primera Division erfolgreich vorgelegt. Die Katalanen gewannen bei Real Saragossa klar mit 4:1 (3:0). Damit hat der Tabellenführer seinen Vorsprung auf Rekordmeister Real Madrid wieder auf sieben Zähler ausgebaut. Die "Königlichen" stehen nun am Sonntagabend bei Osasuna Pamplona unter Zugzwang.

"Barca" zeigte sich vor 34.500 Zuschauern in Saragossa gut erholt von der 0:2-Heimpleite gegen Atletico Madrid und profitierte bereits in der 2. Minute von einem Eigentor durch Delio Cesar Toledo. Noch vor der Pause schraubten Ludovic Giuly (30.) und Samuel Eto'o (39.) mit seinem 17. Saisontreffer das Ergebnis in die Höhe. Luciano Martin Gallettis Anschlusstreffer (63.) beantwortete der Mexikaner Rafael Marquez postwendend mit dem Treffer zum 1:4-Endstand (72.)

Autor: den

Kommentieren