Sieben Spiele in Serie hat Real Madrid unter Neu-Trainer Wanderley Luxemburgo gewonnen, Sonntag peilen die

Barcelona will Real auf Distanz halten

tok
12. Februar 2005, 08:35 Uhr

Sieben Spiele in Serie hat Real Madrid unter Neu-Trainer Wanderley Luxemburgo gewonnen, Sonntag peilen die "Königlichen" in Osasuna den achten Sieg an. Tabellenführer FC Barcelona ist schon heute in Saragossa aktiv.

Spitzenreiter FC Barcelona steht bereits heute in der spanischen Primera Division in der Pflicht. Ab 20 Uhr gastiert das Star-Ensemble von Trainer Frank Rijkaard bei Real Saragossa und muss dabei unbedingt punkten, um den Vier-Punkte-Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Real Madrid weiter zu verteidigen.

In der Vorwoche kassierten Ronaldinho und Co. beim 0:2 gegen Atletico Madrid die erste Heimpleite nach über einem Jahr. "Aber das ist Vergangenheit, das habe ich eigentlich sogar schon vergessen", beteuert der brasilianische Nationalkicker und betont selbstbewusst: "Wir werden das in Saragossa reparieren. Und dann wird jeder sehen, dass es bei uns keine Krise gibt."

Real Madrid am Sonntag zu Gast in Osasuna

Verfolger Real Madrid wird mit Sicherheit genau hinschauen, denn die "Galaktischen" treten erst am Sonntag ab 18 Uhr bei Osasuna Pamplona an. Sieben Spiele hat der neue Trainer Wanderley Luxemburgo nun bereits das Sagen auf der Bank der Madrilenen, sieben Siege konnte sein Team dabei verbuchen und den Rückstand auf den Erzfeind aus Katalonien dabei bis auf vier Zähler verringern. Geht es nach Luxemburgo, soll das auch beim derzeitigen Tabellenelften im Stadion El Sadar so weiter gehen. Dabei muss der Coach aber auf den gesperrten Luis Figo verzichten. Dafür wird David Beckham aller Voraussicht nach auf die rechte Seite rücken und Neuzugang Thomas Gravesen im Zentrum des "königlichen Mittelfeldes" die Fäden ziehen. "Unsere Zuschauer sind unser zwölfter Mann. Wir haben gegen Real nichts zu verlieren und werden alles tun, um ihren Lauf zu beenden", gibt sich Osasunas mexikanischer Trainer Javier Aguirre im Vorfeld kämpferisch.

Der Spieltag in der Übersicht:

Real Saragossa - FC Barcelona, FC Valencia - Deportivo La Coruna (beide Samstag), Real Mallorca - Albacete Balompie, Racing Santander - Real Sociedad, Espanyol Barcelona - Getafe, Atletico Madrid - Levante, FC Sevilla - FC Villarreal, CD Numancia - FC Malaga, CA Osasuna Pamplona - Real Madrid, Athletic Bilbao - Betis Sevilla (alle Sonntag)

Autor: tok

Kommentieren