Im letzten Test für beide Teams vor der ersten DFB-Pokalrunde am kommenden Wochenende besiegte der FC Schalke 04 den VfL Bochum mit 3:0 (3:0). 

Bundesliga

3:0! Schalke ballert sich für DFB-Pokal warm

Stefan Loyda
05. September 2020, 17:41 Uhr
Nassim Boujellab traf zum 1:0. Foto: firo

Nassim Boujellab traf zum 1:0. Foto: firo

Im letzten Test für beide Teams vor der ersten DFB-Pokalrunde am kommenden Wochenende besiegte der FC Schalke 04 den VfL Bochum mit 3:0 (3:0). 

Mit diesem Sieg lässt der FC Schalke 04, unmittelbar vor dem Start in die Saison, eine schwierige Vorbereitung hinter sich. Corona-Unterbrechungen, Test-Blamagen gegen Drittligisten, Coach David Wagner dürfte schon problemlosere Vorbereitungen absolviert haben. Doch pünktlich vor dem Start in die Pflichtspielreihe im DFB-Pokal gewannen die Königsblauen gegen den VfL Bochum mit 3:0 (3:0).

Nassim Boujellab brachte die Schalker nach 25 Minuten mit einem sehenswerten Treffer in Führung. Mark Uth erhöhte acht Minuten später mit einem direkt verwandelten Freistoß. Amine Harit staubte nach einer Parade von Manuel Riemann gegen Uth mit einem abgefälschten Schuss in den Winkel zum 3:0 ab. Einziger Wermutstropfen für Schalke: Matija Nastasic musste nach einem Foul von Silvere Ganvoula bereits nach wenigen Minuten verletzt ausgewechselt werden.

Bei den Bochumer fehlte die etatmäßige Innenverteidigung aus Maxim Leitsch und Vasilios Lampropoulos aufgrund der Nationalmannschaft-Abstellungen. Die beiden jungen Abwehrtalente Armel Bella-Kotchap und Stelios Kokovas bezahlten gegen den erfahrenen Schalker Angriff ordentlich Lehrgeld.

In der kommenden Woche, wenn die erste DFB-Pokalrunde stattfinden wird, sind die Mannschaften wieder komplett. Der VfL Bochum trifft dann auf den Oberligisten FV Engers. Schalke trifft auf das beste Amateur-Team aus Bayern, vermutlich auf den 1. FC Schweinfurt.

Das Schema des Spiels

Die Aufstellung der Schalker: Fährmann - Rudy, Thiaw, Nastasic (10. Boujellab), Oczipka - Stambouli, Bentaleb (57. Taitague) - Bozdogan, Harit - Raman (46. Mercan), Uth
Die Aufstellung des VfL: Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Kokovas, Soares - Tesche (60. Ekincier), Losilla (79. Holtkamp) - Zoller (60. Weilandt), Zulj (60. Eisfeld), Pantovic (60. Maier) - Ganvoula.
Tore: 1:0 Boujellab (25.), 2:0 Uth (33.), 3:0 Harit (39.).

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

10.09.2020 - 12:05 - Schalker1965

Ein echter Härtetest :-)

Beitrag wurde gemeldet

06.09.2020 - 10:01 - easybyter

Es warauch nur ein Testspiel, das man genau so wenig überbewerten sollte wie die 2 Niederlagen auf denen der RS lange herumgeritten ist und die immer wieder erwähnt wurden, ohne die positiven Ergebnisse zu nennen. Bochum spielte ohne die etatmäßige Innenverteidigung, was den Schalkern sicher entgegen kam, aber man sah bei Schalke auch durchaus gelungene Spielzüge und Uth sprühte vor Spiefreude und hätte sicher einen zweiten Treffer verdient gehabt. In dieser Form ist er eine klare Verstärkung für Schalke und Heldt wird sich ärgern, die Kaufoption nicht gezogen zu haben. Auch Bentaleb und Rudy haben ordentlich gespielt. Alles gute Zeichen. Schauen wir, was abgeht, wenn es ernst wird im Pokal und dann erst recht in München. Wichtig wird da sein, wie die Mannschaft auftritt, ob sie den Bayern einen richtigen Kampf liefert, denn daran werden die Fans sie messen. In dem Test gegen Bochum waren gute Ansätze dafür zu erkennen, da war Lauf- und Kampfbereitschaft zu sehen und ein gutes Gegenpressing. Wir sagte Kaiser Franz immer: Schaun mer mal .. Glück Auf!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

06.09.2020 - 09:40 - Gemare

Schönes Ergebnis und gut fürs Selbstvertrauen!
Testspiele sind zum TESTEN ...nicht mehr und nicht weniger.
Ab nächste Woche werden die Karten neu verteilt.
Wie gesagt....ein Sieg fürs Selbstvertrauen,und vielleicht die ein oder andere Erkenntniss über künftige Aufstellungsvarianten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

06.09.2020 - 03:18 - AloaGoa

Da hast du nicht ganz Unrecht, aber die Häme wird hier ausschließlich von den gleichen Usern ausgekübelt, die aber bei positiven Schlagzeilen für Schalke auf wundersame Weise untertauchen.

Was wurde ich hier doch vor Beginn der Vorbereitung belächelt, als ich Rudy auf der RV Position sah und was spielt er nun? :-)

Sehr solide Partie unserer Spieler. Wenn Wagner es tatsächlich schafft die drei ungeliebten Rückkehrer Bentaleb, Rudy und Uth in die Mannschaft zu integrieren und ein funktionierendes Mannschaftsgefüge herzustellen, scheint er doch ein besserer Trainer zu sein als viele hier annehmen. Man darf gespannt sein.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

06.09.2020 - 01:59 - Alles für Schalke

Schon merkwürdig, wie die Foren hier fast zerplatzen vor hämischen Kommentaren, als Schalke gegen zwei Drittligisten verloren hat. Das 5:1 gegen Osnabrück und nun das 3:0 gegen unsere Bochumer Freunde wird einfach so hingenommen.

Genau DAS ist das Problem auf Schalke, denn die Häme bei Niederlagen kommt in erheblichem Maße von uns Schalkern selbst!

Einfach mal drüber nachdenken.

Dem VfL Bochum wünsch ich in der neuen Saison viel Fortune und Erfolg!

Glückauf!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.09.2020 - 18:50 - Schacht 7

Eine gute Vorstellung der Schalker beim 3:0 Sieg. Spritzig und spielerisch voll auf der Höhe.
Die "Neuzugänge" Bentaleb und Uth waren eine absolute Bereicherung.
Rudi als rechter Verteidiger war eher unauffällig aber das ist nicht negativ zu bewerten er hat fast gar nichts zugelassen..
Malick Thiaw 19 jähriger Innenverteidiger ist ein Spieler für die Zukunft abgeklärt und
Zweikampfstark .
In der zweiten Hälfte gestaltete sich das Spiel ein wenig ausgeglichener durch Spielerwechsel.
Alles in allem eine gute Leistung der Knappen die Lust auf mehr macht.

Bei Schalke waren Serdar Kabak,Matondo,Kutucu und Schubert abgestellt für ihre
National Mannschaften.

Glück Auf nur der S04

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.09.2020 - 18:40 - Idefix a.D.

Moin, moin zusammen!

Hat der VfL Bochum gerade in HZ 1 am Spielgeschehen teilgenommen? Das 3:0 geht absolut in Ordnung - aber das war gegen eine "Mannschaft?" aus Bochum sehr einfach und die Schalker hätte noch höher gewinnen müssen. Aber sie haben in HZ2 nicht an HZ1 angeknüpft!

Für "meine Bochumer" sehe ich mit so einer Einstellung und Leistung sehr sehr schwarz! War ein Testspiel, keine Frage. Aber wo war gerade in HZ1 das Mittelfeld? Sorry Leute - aber Tesche behäbig - Zuji - hat der überhaupt mitgespielt? Wie Zoller und Pantovic dürften deren Trikots noch nicht einmal einen Schweißfleck gehabt haben!

Komm lass ma! Datt wa nix!

Für Schalke war das Testspiel etwas für die Seele und das eigene Selbstvertrauen!

1848 blau-weiße Grüße

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.