Der Türkische SV Witten geht mit dem Trainer Hartwig Zöcher (unter anderem SSV Hagen, Hasper SV und TSG Sprockhövel) in die neue Saison. Ursprünglich plante der TSV mit dem Spielertrainer-Duo Cengiz Burunc und Martin Lissner die Bezirksliga Saison zu beginnen. Mit Hartwig Zöcher bekommen die Türken einen langjähirgen

Bezirksliga: TSV Witten engagiert Hartwig Zöcher als neuen Trainer

Zwei neue Hochkaräter von der Elfenbeinküste

29. Juni 2007, 14:58 Uhr

Der Türkische SV Witten geht mit dem Trainer Hartwig Zöcher (unter anderem SSV Hagen, Hasper SV und TSG Sprockhövel) in die neue Saison. Ursprünglich plante der TSV mit dem Spielertrainer-Duo Cengiz Burunc und Martin Lissner die Bezirksliga Saison zu beginnen. Mit Hartwig Zöcher bekommen die Türken einen langjähirgen "Wunschcoach". Auch bei den Neuzugängen war der Bezirksligist sehr erfolgreich, denn es kommen zwei Hochkaräter. Idrissa Coulibaly kommt vom SSV Hagen und soll bereits in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste gespielt haben. Auch Torjäger Bakary Kone kommt von der Elfenbeinküste und wechselt vom VfB Schwelm nach Witten.

Autor:

Kommentieren