Robben schießt Chelsea zum Sieg gegen Blackburn

jt
02. Februar 2005, 23:13 Uhr

Der FC Chelsea London hat am 25. Spieltag der englischen Premier League einen 1:0-Sieg gegen die Blackburn Rovers gefeiert. Den Siegtreffer erzielte der Niederländer Arjen Robben bereits nach fünf Minuten.

Der FC Chelsea hält weiter unbeirrt Kurs auf den Titel in der englischen Premier League. Die "Blues" gewannen bei den Blackburn Rovers mit 1:0 (1:0) und feierten damit den 20. Sieg im 25. Spiel.

Robben macht "Dreier" perfekt

Nach der 2:4-Heimniederlage von Titelverteidiger Arsenal London gegen den neuen Tabellenzweiten Manchester United am Dienstag hat Chelsea nun bereits elf Punkte Vorsprung. Den Siegtreffer in Blackburn erzielte der Niederländer Arjen Robben bereits nach fünf Minuten.

Zudem verbesserte Keeper Peter Cech durch das achte Ligaspiel in Folge ohne Gegentor den Liga-Rekord des früheren "ManU"-Keepers Peter Schmeichel aus dem Jahr 1997. Der Däne war damals 694 Minuten ohne einen Gegentreffer geblieben. Cech rettete seinen Rekord unter anderem durch einen parierten Strafstoß von Paul Dickov in der 34. Minute.

Für ein Kuriosum sorgte unterdessen beim Spiel des FC Fulham mit Moritz Volz gegen Aston Villa mit Thomas Hitzlsperger Villas Juan Pablo Angel. Zunächst erzielte er das 0:1 (55.), dann vergab er in der 79. und 84. Minute beim Stand von 1:1 jeweils per Elfmeter die Chance zum Sieg.

Autor: jt

Kommentieren