Der VfB Speldorf hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Mülheimer sicherten sich die Dienste von Michael Blum. Der 18-Jährige kickte zuletzt für die Bundesliga-A-Jugend von Rot-Weiss Essen und gilt an der Hafenstraße als großes Talent.

Speldorf: Klauß schnappt ETB einen Youngster weg

Michael Blum kommt von RWE

tr
28. Juni 2007, 18:40 Uhr

Der VfB Speldorf hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Mülheimer sicherten sich die Dienste von Michael Blum. Der 18-Jährige kickte zuletzt für die Bundesliga-A-Jugend von Rot-Weiss Essen und gilt an der Hafenstraße als großes Talent. "Wir sind froh, Michael für uns gewonnen zu haben, da auch etliche andere Vereine wie besipielsweise ETB Schwarz-Weiß Essen an ihm interessiert waren", berichtet Michael Klauß.

Der Sportliche Leiter des VfB besorgte dem Youngster eine Lehrstelle als IT-System-Elektroniker beim Hauptsponsor "Telba". Deshalb hat ihm Klauß auch einen Zwei-Jahres-Vertrag angeboten: "Jeden Spieler, den ich angesprochen habe, hat auch der ETB kontaktiert. Das ist wirklich unglaublich. Um so schöner, dass Michael zu uns gekommen ist." Blum soll auf der linken Defensiv-Seite die Lücke schließen. "Wir haben über ihn diverse Informationen eingeholt und sind von seinen Qualitäten überzeugt", meint Klauß, der Zustimmung von seinem Trainer Stefan Janßen bekommt: "Michael wird uns weiter nach vorne bringen. Wir sind jetzt noch auf der Suche nach zwei erfahrenen Leuten, dann sind unsere Planungen abgeschlossen."

Autor: tr

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren