Im Achtelfinale des englischen FA-Cups trifft Stürmer Wayne Rooney mit Manchester United erstmals auf den FC Everton. Tabellenführer FC Chelsea muss in einem weiteren Premier-League-Duell zu Newcastle United.

Rooney trifft mit ManU im FA-Cup auf Everton

jt
31. Januar 2005, 16:15 Uhr

Im Achtelfinale des englischen FA-Cups trifft Stürmer Wayne Rooney mit Manchester United erstmals auf den FC Everton. Tabellenführer FC Chelsea muss in einem weiteren Premier-League-Duell zu Newcastle United.

Für Wayne Rooney kommt es im FA-Cup zu einem Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. Im Achtelfinale muss Rooney im Trikot von Titelverteidiger Manchester United beim Premier-League-Rivalen FC Everton antreten. Damit kommt es für den Stürmerstar erstmals seit seinem Wechsel von den "Toffees" zu ManU zur Begegnung mit seinen ehemaligen Klubkollegen in Evertons Goodison Park.

Rooney war zu Beginn der Saison für über 40 Millionen Euro von Everton zu den "Red Devils" gewechselt und verhalf Manchester mit zwei Toren beim 3:0 in der Runde der letzten 32 gegen den FC Middlesbrough zum Einzug ins Achtelfinale.

Arsenal gegen Zweitligist

Meister FC Arsenal, Klub des derzeit zur Nummer zwei degradierten deutschen Nationaltorwarts Jens Lehmann, bekommt es im heimischen Highbury mit dem Sieger des Zweitliga-Duells zwischen West Ham und Sheffield United zu tun, während Tabellenführer FC Chelsea beim Liga-Konkurrenten Newcastle United antreten muss.

Nationalspieler Moritz Volz vom FC Fulham reist im Falle eines Erfolges im Wiederholungsspiel gegen Zweitligist Derby County zu den Bolton Wanderers, dem Team des Ex-Frankfurters Jay-Jay Okocha. Die Spiele finden am 19. und 20. Februar statt.

Autor: jt

Kommentieren