Die ersten 90 Testminuten hat Rot-Weiss Essen hinter sich. Dabei bezwang die Elf von Coach Heiko Bonan den Bezirksligisten 1.FC Monheim mit 8:1 (4:0). Der Trainer bilanzierte den Aufgalopp:

RWE startet mit 8:1-Sieg in Monheim

"Man sieht, es ist Qualität in der Truppe"

27. Juni 2007, 20:33 Uhr

Die ersten 90 Testminuten hat Rot-Weiss Essen hinter sich. Dabei bezwang die Elf von Coach Heiko Bonan den Bezirksligisten 1.FC Monheim mit 8:1 (4:0). Der Trainer bilanzierte den Aufgalopp: "Ärgerlich war die Chancenverwertung, ansonsten haben die Jungs seit vier Tagen täglich gearbeitet, sie sollten einfach Spaß haben. Das Tempo war hoch, man sieht, es ist Qualität in der Truppe."

Zudem verdichten sich die Hinweise, dass der Deal mit Rolf-Christel Guie-Mien so gut wie klar ist.

1. FC Monheim - RWE 1:8
RWE 1. HZ: Masuch - S. Lorenz, Sereinig, Andersen - Erfen, Gorschlüter, Haeldermans, Kiskanc - Guié-Mien, Güvenisik, Wagner
RWE 2. HZ: Pirson - Czyszczon, Klinger, Schäfer - Kotula, Brandy, M. Lorenz, Stoppelkamp - Guié-Mien, Uzun, Said
RWE-Tore: Güvenisik (18., 28., 32., 43.), M. Lorenz (52.), Said (55., 82.), Guié-Mien (90., Foulelfmeter) Zuschauer: 400

Autor:

Kommentieren