Der englische Premier-League-Tabellenführer FC Chelsea hat einen Acht-Jahres-Vertrag mit dem Sportartikelhersteller adidas abgeschlossen. Der Kontrakt bringt dem Londoner Klub rund 140 Millionen Euro ein.

Millionen-Deal zwischen Adidas und Chelsea

tok
29. Januar 2005, 18:19 Uhr

Der englische Premier-League-Tabellenführer FC Chelsea hat einen Acht-Jahres-Vertrag mit dem Sportartikelhersteller adidas abgeschlossen. Der Kontrakt bringt dem Londoner Klub rund 140 Millionen Euro ein.

Sportartikelhersteller adidas und der englische Premier-League-Spitzenreiter FC Chelsea haben sich auf einen Acht-Jahres-Vertrag geeinigt. Dem Londoner Traditionsverein wird der Kontrakt rund 140 Millionen Euro einbringen.

Pro Jahr zahlen die Herzogenauracher 17,3 Millionen Euro an den Klub des deutschen Nationalspielers Robert Huth. Der Vertrag läuft ab 1. Juli 2006. Chelsea musste an den bisherigen Ausrüster Umbro rund 35,2 Millionen Euro zahlen, um vorzeitig aus dem bis 2011 laufenden Kontrakt auszusteigen.

Autor: tok

Kommentieren