Halle Bochum

In der Rundsporthalle geht es rund

RS
08. Januar 2015, 12:33 Uhr

Ab Samstag wird in der Rundsporthalle in Bochum wieder gezaubert, denn der Hallenstadtmeister 2015 soll am Wochenende ermittelt werden.

„Wir freuen uns, mit dem SparkassenMasters zusammen mit dem Fußballkreis und den Vereinen den fußballbegeisterten Bochumern ein schönes und stimmungsvolles Fußballfest für die ganze Familie mit vielen Highlights auf und neben dem Spielfeld bieten zu können“, sagt Volker Goldmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bochum.

5000 Fans des Bochumer Amaterufußballs und ein ausverkaufter Finalsonntag werden am Wochenende in der Rundsporthalle erwartet – so wie schon im letzten Jahr, als die Klubs mit ihren Anhängern für mächtig Stimmung sorgten.


Ausrichter der Endrunde der Bochumer Hallenstadtmeisterschaft, die am Samstag und Sonntag ausgetragen wird, ist in diesem Jahr der TuS Querenburg. Über über hundert Mitglieder und Freunde des Vereins wurden mobilisiert, damit es den Zuschauern und Teilnehmern am Wochenende an nichts fehlt.

Als Titelverteidiger geht der VfL Bochum II an den Start, der die Turniersiege in den letzten Jahren immer mit der SG Wattenscheid 09 unter sich ausgemacht hat. Die große Frage am Wochenende lautet daher: Wer bricht die Phalanx?

Autor: RS

Kommentieren