Der FSV Gevelsberg hat seine Personalplanungen für die nächste Spielzeit in der Bezirksliga nahezu abgeschlossen. Der Aufsteiger, der noch auf der Suche nach einem Mittelfeldspieler ist, vermeldet sieben Neuzugänge. Vom letztjährigen Ligakonkurrenten Hiddinghauser FV kommt Torwart Björn Zell. Für die Verstärkung der Defensive verpflichtete der FSV Tobias Bödecker (VfB Schwelm), Indriss Coulibali (SSV Hagen) und Christian Adamski (Hagen 11).

Gevelsberg: FSV plant Bezirksligakader

Sieben Neue für den Aufsteiger

stebla
21. Juni 2007, 11:30 Uhr

Der FSV Gevelsberg hat seine Personalplanungen für die nächste Spielzeit in der Bezirksliga nahezu abgeschlossen. Der Aufsteiger, der noch auf der Suche nach einem Mittelfeldspieler ist, vermeldet sieben Neuzugänge. Vom letztjährigen Ligakonkurrenten Hiddinghauser FV kommt Torwart Björn Zell. Für die Verstärkung der Defensive verpflichtete der FSV Tobias Bödecker (VfB Schwelm), Indriss Coulibali (SSV Hagen) und Christian Adamski (Hagen 11).

Für mehr Belebung im Angriff sollen künftig Ergen Ufuk (VfB Schwelm) und Assat Dautovoc (FSV-Reserve) sorgen. Jamal Laghnioui vom SV Boele-Kabel komplettiert den bisherigen 18-köpfigen Kader. Den Zugängen stehen die Abmeldungen von Jörg Constantin, Hussein Kara, Carlo LoBartelo und Bülent Keskin gegenüber.

Autor: stebla

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren