Am 15. Spieltag in der Kreisliga A1 Hagen empfängt der Tabellenvorletzte SG Vorhalle 09 das Tabellenschlusslicht, die Eintracht Hohenlimburg.

Kreisliga Hagen

Kellerduell in Vorhalle

David Simons
27. November 2014, 13:08 Uhr

Am 15. Spieltag in der Kreisliga A1 Hagen empfängt der Tabellenvorletzte SG Vorhalle 09 das Tabellenschlusslicht, die Eintracht Hohenlimburg.

Beide Mannschaften haben in dieser Saison erst einen Sieg eingefahren und sind beide am kommenden Sonntag zum Siegen verdammt. Dennoch freut sich SG-Trainer Bahman Razeghpour auf die heikle Aufgabe im Abstiegskampf: "Wir sind heiss auf die Partie und werden uns auf die Eintracht sehr gut vorbereiten."

"Es wird ein kampfbetontes Spiel"

Durch Beobachtungen des kommenden Gegner ist sich Razeghpour sicher, dass sich seine Mannschaft mit dem Hohenlimurger messen kann. Des Weiteren geht er davon aus, dass ein Sieg am Sonntag drin ist. "Es wird ein kampfbetontes Spiel, aber ich gehe davon aus, dass sich mein Team nach guten Trainingsleistungen mit einem Sieg belohnen wird", erklärt der SG-Trainer.

[fieber]211300441,211300531;210207;1415[/fieber]
Der Übungsleiter hat die kommenden drei Punkte für seine Zielvorgabe fest eingeplant: "Wir möchten in den letzten beiden Spielen in diesem Jahr noch alle sechs Punkte holen und ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen". Auch von dem Klassenerhalt in der Kreisliga A1 ist Razeghpour überzeugt und verspricht, mit seinen Spielern in der Rückrunde für Überraschungen zu sorgen.

Autor: David Simons

Mehr zum Thema

Kommentieren