Mit dem Kreispokal gibt es bekanntermaßen auch im Amateurfußball eine

Kreispokal: Revierteams im Einsatz

Heessens Jahnke trifft sechsfach

13. September 2006, 18:37 Uhr

Mit dem Kreispokal gibt es bekanntermaßen auch im Amateurfußball eine "Doppelbelastung". Hier eine kleine Auswahl der bisherigen Partien der Woche - quer durchs Ruhrgebiet.

TuS Gahlen – SV Schermbeck 1:5

Nur kurz in Bedrängnis geriet Verbandsligist SV Schermbeck im Kreispokal gegen den den TuS Gahlen. Zwar gingen die Gastgeber in Halbzeit eins in Führung, doch nach Wiederanpfiff hatten die Elf dem Druck der Gäste nichts mehr entgegenzusetzen. Schermbeck trifft in der nächsten Runde auf den SV Lembeck oder Lippramsdorf.

SpVgg. Gerthe - Türkiyemspor Witten 2:1

Gut mitgehalten, aber am Ende dennoch knapp ausgeschieden, so lautete das Fazit der stark ersatzgeschwächten Gäste-Elf aus Witten, die dem Bochumer Kreisliga-A-Spitzenreiter lange Zeit Paroli bieten konnte. Fast wäre der Elf sogar noch der Ausgleich gelungen, doch Cengiz Burunç vergab in der der 85. Minute einen Strafstoß und damit das mögliche 2:2.
SpVgg Herten - SV Dorsten-Hardt 1:4

Trotz 45-minütiger Überzahl hatten die Hertener Gastgeber gegen den SV Dorsten-Hardt zu keiner Zeit eine Chance. Nach dem 1:1-Halbzeitstand wurden die Hertener zwar offensiver, die Treffer fielen jedoch auf der anderen Seite.

SuS Oberaden - SV Eintracht Heessen 1:10

Gleich sechs Mal (!) war Gäste-Spieler Oliver Jahnke beim ungefährdeten 10:1-Sieg des Landesligisten im Viertelfinale des Kreispokals erfolgreich. Zwar boten die Gastgeber dem Favoriten durchaus Paroli, doch individuelle Fehler brachten den Außenseiter schnelle auf die Verliererstraße.

VfR 08 Oberhausen – Rot-Weiß Oberhausen 1:4

Durch einen ungefährdeten 4:1-Sieg beim A-Kreisligisten VfR 08 Oberhausen qualifizierten sich die Kleeblatter gestern Abend vor rund 350 Zuschauern für die nächste Runde im Kreispokal. Lediglich drei Oberliga-Akteure waren im Einsatz. Ansonsten war das so schlecht in die Saison gestartete Verbandsliga-Team von RWO aktiv.

Heute spielen unter anderem folgende Teams:

KTSV Preußen Krefeld – SF Hamborn
DJK Eintracht Datteln - VfB Hüls
SC Marl-Hamm - SpVg Erkenschwick
FC Erkenschwick - Fenerbahce Istanbul Marl
OSC Rheinhausen – VfB Homberg
TSV Türkiyemspor Lintfort – SV Sonsbeck
Preußen Vluyn – GSV Moers
SV Scherpenberg - TuS Borth
TuS Asterlagen - SV Schwafhei
1. FC Preußen Hochlarmark - FC 96 Recklinghausen
FC/JS Hillerheide - SG Langenbochum
Gençlikspor - SV Vestia Disteln
SV Herta 23 - Kültürspor Datteln

Autor:

Kommentieren