Olympique Lyon, Gegner des deutschen Meisters Werder Bremen im Champions-League-Achtelfinale, hat seinen Vorsprung in der französischen Meisterschaft dank eines 2:0-Erfolgs in Sochaux auf sechs Punkte ausgebaut.

Lyon baut Vorsprung in der Liga aus

jso
12. Januar 2005, 22:53 Uhr

Olympique Lyon, Gegner des deutschen Meisters Werder Bremen im Champions-League-Achtelfinale, hat seinen Vorsprung in der französischen Meisterschaft dank eines 2:0-Erfolgs in Sochaux auf sechs Punkte ausgebaut.

Werder Bremens Champions-League-Gegner Olympique Lyon hat seinen Vorsprung in der französischen Meisterschaft durch einen 2:0-Sieg beim FC Sochaux ausgebaut. Der Titelverteidiger profitierte von einer 1:2-Niederlage von Verfolger OSC Lille gegen Olympique Marseille und vergrößerte den Abstand auf den Tabellenzweiten aus Lille auf sechs Punkte. Die Tore für den Achtelfinal-Gegner der Hanseaten erzielten Bryan Bergougnoux (6.) und Mahmadou Diarra (41.).

Autor: jso

Kommentieren