Obwohl sein Vertrag erst 2007 ausläuft, will David Beckham beim spanischen Rekordmeister Real Madrid verlängern. Der Superstar betonte zudem, dass er in der Metropole

Beckham will mit Real über 2007 hinaus verlängern

ko
12. Januar 2005, 15:30 Uhr

Obwohl sein Vertrag erst 2007 ausläuft, will David Beckham beim spanischen Rekordmeister Real Madrid verlängern. Der Superstar betonte zudem, dass er in der Metropole "glücklich" sei, "auf und neben dem Spielfeld."

Superstar David Beckham hat am Mittwoch auf einer Pressekonferenz angekündigt, über sein Vertragsende 2007 hinaus beim spanischen Rekordmeister Real Madrid bleiben zu wollen. "Natürlich wünsche ich mir, den Vertrag zu verlängern", sagte der Kapitän der englischen Nationalmannschaft, der alle Gerüchte über Unzufriedenheit von ihm und seiner Familie in der spanischen Metropole dementierte: "Ich bin glücklich hier. Auf und neben dem Spielfeld." Auf den neuen Coach Vanderlei Luxemburgo hält Beckham große Stücke: "Das ist ein großer Trainer. Er lässt uns sehr hart arbeiten."

Real hatte bereits im November angekündigt, im Frühjahr mit Beckham über eine Vertragsverlängerung verhandeln zu wollen. Neben sportlichen Gründen dürften in den Überlegungen der "Königlichen" auch die großen Marketing-Möglichkeiten mit dem Superstar eine Rolle spielen. Beckham war im Sommer 2003 für 35 Millionen Euro Ablöse von Manchester United zu Real gewechselt.

Autor: ko

Kommentieren