Statt mit vier startet der erst zur letzten Saison neu gegründete TSV Bruckhausen nur noch mit zwei Teams in die Saison 2007/ Adem G2008. Als Gründe für diese Entscheidung werden magelnde Disziplin und die fehlende Bindung zum Club genannt. Bereits in der abgelaufenen Spielzeit hatte der TSV die dritte Mannschaft zurückgezogen. Das Hauptaugenmerk liegt in den Planungen auf der ersten Mannschaft, die in der Bezirksliga spielt.

Kreis Duisburg: Bruckhausen nur noch mit zwei Seniorenteams

Adem Gümüs wird Co-Trainer

15. Juni 2007, 14:16 Uhr

Statt mit vier startet der erst zur letzten Saison neu gegründete TSV Bruckhausen nur noch mit zwei Teams in die Saison 2007/ Adem G2008. Als Gründe für diese Entscheidung werden magelnde Disziplin und die fehlende Bindung zum Club genannt. Bereits in der abgelaufenen Spielzeit hatte der TSV die dritte Mannschaft zurückgezogen. Das Hauptaugenmerk liegt in den Planungen auf der ersten Mannschaft, die in der Bezirksliga spielt.

Die von Trainer Ilyas Basol betreute Elf möchte oben angreifen. Dazu wird eifrig geeignetes Personal gesucht. Mit Adem Gümüs kann Basol bereits schon einen ersten Erfolg vermelden. Der 35-Jährige, bisher Akteur in Bruckhausen und erklärter Wunschkandidat als Co-Trainer, wird ab sofort für diese Tätigkeit zur Verfügung stehen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren