Schalkes zweite Mannschaft gastiert in der Vorbereitung auf die neue Saison abermals in Greetsiel. Nach dem Aufenthalt im vergangenen Winter schlagen die

SCHALKE II: Sommer-Vorbereitung in Greetsiel

Vital im Vitalis

sb
15. Juni 2007, 12:55 Uhr

Schalkes zweite Mannschaft gastiert in der Vorbereitung auf die neue Saison abermals in Greetsiel. Nach dem Aufenthalt im vergangenen Winter schlagen die "kleinen Knappen" diesmal ihre Zelte vom 16. bis zum 21. Juli im Hotel Vitalis in Greetsiel auf. "Damals hat es uns so gut gefallen, dass wir nun unser Trainingslager dort absolvieren werden", freut sich Trainer Mike Büskens auf ostfriesische Gastlichkeit.

"Der Besitzer Marcus Clauberg ist selbst Schalke-Fan und hat sich für uns ein Bein ausgerissen. Alles war perfekt. Auch der Platz in Greetsiel wird gerade auf Vordermann gebracht und genügt dann höchsten Ansprüchen. Das passt", erläutert "Buyo" die Gründe.

Überhaupt ist zwischen dem Sporthotel und den Vertretern der Königsblauen mittlerweile ein reger Austausch entstanden. So verbrachte Willi Landgraf bis vergangenen Samstag dort seinen Urlaub. Und auch gestern kostete mit Andreas Goerke ein Mitarbeiter der Nachwuchsabteilung die gute Nordseeluft, um vor Ort an einer Pressekonferenz zum "Nordwest-Cup" teilzunehmen. "Mit Werders Amateuren, dem litauischen Erstligisten Vilnius und einem weitern Spiel haben wir dort an einem Wochenende drei hochkarätige Gegner in der Vorbereitung", bietet sich für Büskens eine hervorragende Möglichkeit, seine neue Formation zu testen.

Zudem kann sich der Eurofighter bei dem Termin mitten in den Sommerferien zahlreicher Unterstützung urlaubender Fans sicher sein. Die Spiele finden ab dem 18. Juli in den Orten Firrel, Esens, Pewsum und Norden statt. Abgesagt hat der schottische Vertreter Hearts of Midlothian, dafür springt der Oberligist VfB Oldenburg ein.

Autor: sb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren