Nach einer schwachen Saison grüßt der SV Heßler 06 am 9. Spieltag von der Tabellenspitze. Am Sonntag wird Firtinaspor Gelsenkirchen erwartet.

SV Heßler 06

Der nächste Schritt Richtung Aufstieg

Filippos Kounelis
08. Oktober 2014, 17:45 Uhr

Nach einer schwachen Saison grüßt der SV Heßler 06 am 9. Spieltag von der Tabellenspitze. Am Sonntag wird Firtinaspor Gelsenkirchen erwartet.

Verkehrte Welt in Heßler. In der vergangenen Saison kämpfte der SV Heßler 06 bis zum Schluss noch gegen den Abstieg in die Kreisliga B und verhinderte diesen in letzter Minute mit einem Heimsieg gegen ETuS Bismarck 1931. Am 8. Spieltag dieser Saison grüßt der SV Heßler 06 von der Tabellenspitze.

Mit einem 7:1 gegen die zweite Mannschaft von Preußen Sutum 1948 konnte die Mannschaft von Dominik Abel am 8. Spieltag die Tabellenführung gegen die erste Mannschaft der Sutumer behaupten.

[schema]330191[/schema]

Am kommenden Spieltag erwartet der überraschende Tabellenführer auf dem heimischen Jahn-Platz den elftplazierten Firtinaspor Gelsenkirchen. Mit einem Sieg kann sich der SV Heßler im Kampf um den Aufsteig weiter absetzen, denn im Verfolger-Duell zwischen Sutum und Genclerbirligi Resse wird eine der beiden Mannschaften notgedrungen Federn lassen.

"Es wird ein echt hartes Spiel und wir müssen an unsere Leistungsgrenze gehen"

Trotz der klar verteilten Rollen in der Tabelle ist sich Trainer Dominik Abel sicher, dass es ein knüppelhartes Spiel gegen Firtinaspor Gelsenkirchen wird: "Wir müssen auch in diesem Spiel an unsere Leistungsgrenze gehen", betont der Coach und lobt den Zusammenhalt seiner Mannschaft. "Es ist eine Mischung aus tollem Teamgeist und zwei bis drei neuen Spielern aus der A-Jugend, die uns so erfolgreich machen. Heßler war immer schon ein Ausbildungsverein. Leider haben wir es in den letzten Jahren versäumt dort anzuknüpfen", führt Abel fort und lobt A-Jugend-Trainer Erwin Liedge für seinen "bomben Job".

Das Ziel sei Heßler wieder dorthin zu bringen, wo der Verein hingehört und zwar in die Bezirksliga. Mit einem Sieg gegen Firtinaspor Gelsenkirchen kann nun der nächste Schritt in Richtung Aufstieg gemacht werden.

[fieber]211200221;210861;1415[/fieber]

Autor: Filippos Kounelis

Kommentieren