Neues Trio für Lübeck

Türkmen und Karadas bleiben

11. Juni 2007, 19:09 Uhr

Transferpower beim VfB Lübeck. Um den Aufstiegskampf in der kommenden Spielzeit aufnehmen zu können, rüsten die Regionalliga-Nordlichter auf. Am heutigen Montag gab es erneut drei Neuzugänge zu vermelden. Vom Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen kommt Allessandro Caruso bis 2008 an die Lohmühle. Der ehemalige Saarbrücker und Karlsruher unterschrieb bis zum 30. Juni 2008. Zudem angelte sich der VfB die Dienste von Francesco di Frisco (Reutlingen, Regionalliga Süd, Mittelfeld, Vertrag bis 2008) und Keeper Tobias Rott (SpVg Hamm, Oberliga Westfalen, Vertrag bis 2008). Neben den Transfers wurden auch zwei eigene Kicker weiter an Lübeck gebunden. So verlängerten Ibrahim Türkmen und Rizo Karadas ihre Kontrakte (beide bis 2008).

Autor:

Kommentieren