Domenico Caso ist als Trainer vom italienischen Erstligisten Lazio Rom entlassen worden. Präsident Claudio Lotito will spätestens bis zum Lokalderby am 6. Januar 2005 gegen den AS Rom einen neuen Coach vorstellen.

Lazio feuert Coach Caso

ar
22. Dezember 2004, 19:23 Uhr

Domenico Caso ist als Trainer vom italienischen Erstligisten Lazio Rom entlassen worden. Präsident Claudio Lotito will spätestens bis zum Lokalderby am 6. Januar 2005 gegen den AS Rom einen neuen Coach vorstellen.

Der italienische Erstligist Lazio Rom sucht einen neuen Trainer. Drei Tage nach der 0:3-Niederlage im Punktspiel der Serie A gegen Udinese Calcio ist Domenico Caso gefeuert worden. Die Entscheidung gab Präsident Claudio Lotito am Mittwoch bei einem Interview mit einen römischen Radiosender bekannt.

Der Klubchef konnte noch keinen Nachfolger präsentieren, will aber spätestens bis zum Lokalderby am 6. Januar 2005 gegen AS Rom einen neuen Trainer vorstellen. Unter Caso war der Pokalsieger nach 16 Spielen auf den 15. Tabellenplatz zurückgefallen und ist nun dicht an der Abstiegszone.

Autor: ar

Kommentieren