Cocos Treueschwur schmeichelt Inter

dit
16. Dezember 2004, 13:54 Uhr

Große Geste von Francesco Coco: Der langzeitverletzte Mittelfeldakteur von Inter Mailand will sich bei seinem Klub für den großen Rückhalt bedanken und daher ein ganzes Jahr lang auf sein üppiges Profi-Salär verzichten.

Scheinbar gibt es im knallharten Profigeschäft doch noch vereinzelte Fälle von Loyalität. Ein ganzes Jahr lang will Francesco Coco von Inter Mailand auf seine Bezüge verzichten. Der 28-Jährige will damit seine Dankbarkeit für die Loyalität des Klubs während seiner 13-monatigen Verletzungspause aufgrund von schweren Rückenproblemen zum Ausdruck bringen.

"Inter hat auf mich gewartet und mich auch in einer sehr schwierigen Zeit unterstützt. Deshalb habe ich mich entschlossen, meinen Vertrag schon jetzt um ein Jahr bis 2009 zu verlängern. In der letzten Saison werde ich gratis spielen", erklärte Coco zur einer einjährigen Vertragsverlängerung entschlossen in der italienischen Sporttageszeitung Corriere dello Sport.

"Inter ist meine Familie"

Einen Klubwechsel schloss der Defensivstratege, der seit 2002 bei den Lombarden unter Vertrag spielt, entschieden aus: "Inter Mailand ist meine Familie, ich will das Vertrauen zurückzahlen."

Autor: dit

Kommentieren