Als Vizemeister der Landesliga 2 spielen der Hasper SV gegen den Zweiten der Staffel 3, BV Brambauer, in Menden um den Verbandsliga-Aufstieg. Das ursprünglich für Sonntag, 15 Uhr, im Huckenohl-Stadion angesetzte Partie, wurde Samstag, 17 Uhr vorverlegt. Das HSV-Team erkämpfte sich am letzten Spieltag durch den 5:2-Erfolg bei Hagen 11 und dem gleichzeitigen 2:3-Heimpatzer von Hohenlimburg 10 gegen Rothemühle doch noch Platz zwei in der Landesliga 2. Brambauer hingegen stand schon länger als Vizemeister der Landesliga 3 hinter dem SV Herbede fest.

Landesliga: Aufstiegsspiel vorverlegt

Hasper SV gegen BV Brambauer bereits am Samstag

stebla
05. Juni 2007, 13:57 Uhr

Als Vizemeister der Landesliga 2 spielen der Hasper SV gegen den Zweiten der Staffel 3, BV Brambauer, in Menden um den Verbandsliga-Aufstieg. Das ursprünglich für Sonntag, 15 Uhr, im Huckenohl-Stadion angesetzte Partie, wurde Samstag, 17 Uhr vorverlegt. Das HSV-Team erkämpfte sich am letzten Spieltag durch den 5:2-Erfolg bei Hagen 11 und dem gleichzeitigen 2:3-Heimpatzer von Hohenlimburg 10 gegen Rothemühle doch noch Platz zwei in der Landesliga 2. Brambauer hingegen stand schon länger als Vizemeister der Landesliga 3 hinter dem SV Herbede fest.

Autor: stebla

Mehr zum Thema

Kommentieren