Der FC Hansa Rostock verstärkt die Breite seines Kaders für das Comeback im Fußball-Oberhaus. Die beiden offensiven Mittelfeldspieler Simon Tüting und Ryan Gyaki wechseln zum Bundesliga-Aufsteiger. Der 20-jährige Tüting kommt von Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück an die Ostsee, von Premier-League-Absteiger Sheffield United aus England wurde der 21 Jahre alte kanadische U21-Nationalmannschaftskapitän Gyaki verpflichtet. Beide sind ablösefrei, erhielten Zwei-Jahres-Verträge und sollen bei den Profis trainieren, aber vorerst nur in der Oberliga-Mannschaft spielen.

Tüting und Gyaki verstärken Hansa

Nagelprobe in der Oberliga

05. Juni 2007, 13:12 Uhr

Der FC Hansa Rostock verstärkt die Breite seines Kaders für das Comeback im Fußball-Oberhaus. Die beiden offensiven Mittelfeldspieler Simon Tüting und Ryan Gyaki wechseln zum Bundesliga-Aufsteiger. Der 20-jährige Tüting kommt von Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück an die Ostsee, von Premier-League-Absteiger Sheffield United aus England wurde der 21 Jahre alte kanadische U21-Nationalmannschaftskapitän Gyaki verpflichtet. Beide sind ablösefrei, erhielten Zwei-Jahres-Verträge und sollen bei den Profis trainieren, aber vorerst nur in der Oberliga-Mannschaft spielen.

Autor:

Kommentieren