Hamm: Westfalia Rhynern verpflichtet Ex-Profi Jiri Homola

Tscheche mit UEFA-Cup-Erfahrung

fz
11. September 2006, 12:30 Uhr

Kurz vor Transfer-Schluss konnte Verbandsligist Westfalia Rhynern mit Jiri Homola noch eine hochkarätige Neuverpflichtung präsentieren. Der Ex-Profi aus Tschechien, der u.a. mit Sigma Ölmütz UEFA-Cup-Erfahrung sammeln konnte, wurde für zwei Jahre verpflichtet.

Homola ist sowohl im Mittelfeld als auch im Angriff einsetzbar. Er bestritt insgesamt 55 Spiele in der tschechischen Liga, und war fünf Mal im Uefa-Cup für Sigma Olmütz aktiv. Homola ist seit 10 Jahren in Deutschland als Profi tätig und bestritt 17 Zweitliga-Spiele für Greuther Fürth sowie 211 Spiele in der Regionalliga, unter anderem für Burghausen, Lübeck, Wattenscheid, Wolfsburg II und in der letzten Saison für den Chemnitzer FC. Dabei erzielte der 32-Jährige 57 Tore. Die Mannschaft von Spielertrainer Uwe Grauer rangiert nach fünf Spieltagen nur auf Platz elf in der Verbandsliga 1.

Autor: fz

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren