Der Auftakt des Ligapokal verspricht Spannung. Nach der fußballlosen Sommerpause kommt es bereits im Viertelfinale des Ligapokals am 21. Juli (18 Uhr) in Düsseldorf.zum brisanten Duell zwischen Werder Bremen und Rekordmeister Bayern München. Das Eröffnungsspiel bestreiten zuvor ebenfalls in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Vizemeister Schalke 04 und Zweitliga-Meister Karlsruher SC (15.30 Uhr).

Bayern im Ligapokal zunächst gegen Bremen

Schalke gegen KSC

04. Juni 2007, 11:35 Uhr

Der Auftakt des Ligapokal verspricht Spannung. Nach der fußballlosen Sommerpause kommt es bereits im Viertelfinale des Ligapokals am 21. Juli (18 Uhr) in Düsseldorf.zum brisanten Duell zwischen Werder Bremen und Rekordmeister Bayern München. Das Eröffnungsspiel bestreiten zuvor ebenfalls in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Vizemeister Schalke 04 und Zweitliga-Meister Karlsruher SC (15.30 Uhr).

Meister VfB Stuttgart und DFB-Pokalsieger 1. FC Nürnberg steigen als gesetzte Teams erst im Halbfinale ein. Erstmals nimmt der Zweitliga-Champion am Ligapokal teil. Das Endspiel findet am 28. Juli (18.00 Uhr) im Leipziger Zentralstadion statt.

Autor:

Kommentieren