Wie das niederländische Fachmagazin Voetbal International berichtet, bemüht sich der niederländische Erstligist Feyenoord Rotterdam um die Dienste von Trainer Bert van Marwijk. Der Niederländer war im Dezember 2006 bei Bundesligist Borussia Dortmund entlassen worden. Van Marwijk arbeitete bereits von 2000 bis 2004 beim Traditionsklub aus Rotterdam. In dieser Zeit gewann der 55-Jährige mit Feyenoord im Jahr 2002 den UEFA-Pokal.

Feyenoord bemüht sich um Bert van Marwijk

Rückkehr an alte Wirkungsstätte?

04. Juni 2007, 07:23 Uhr

Wie das niederländische Fachmagazin Voetbal International berichtet, bemüht sich der niederländische Erstligist Feyenoord Rotterdam um die Dienste von Trainer Bert van Marwijk. Der Niederländer war im Dezember 2006 bei Bundesligist Borussia Dortmund entlassen worden. Van Marwijk arbeitete bereits von 2000 bis 2004 beim Traditionsklub aus Rotterdam. In dieser Zeit gewann der 55-Jährige mit Feyenoord im Jahr 2002 den UEFA-Pokal.

Mit Borussia Dortmund belegte der Niederländer in der Bundesliga zweimal den siebten Tabellenplatz, ehe er im Dezember 2006 seinen Stuhl räumen musste. Nach Angaben von Feyenoord verliefen erste Sondierungsgespräche sehr positiv. Zum Ende der Saison und Platz sieben in der Liga hatte sich Feyenoord von Trainer Erwin Koeman getrennt.

Autor:

Kommentieren