Es hätte noch einmal ein richtiger Knaller werden können, heute, Sonntag (15 h): Das Velberter Auswärtsspiel in Aachen, jetzt geht es vielleicht um Rang drei, also um eine Blechmedaille. Michael Rentmeister kehrt mit der SSVg zurück zu seinem letzten Club - und danach Velbert nach einem Jahr den Rücken?

SSVg VELBERT: Düsseldorf muss mit gedecktem Scheck winken

Rentmeister will zur Fortuna

og
02. Juni 2007, 18:07 Uhr

Es hätte noch einmal ein richtiger Knaller werden können, heute, Sonntag (15 h): Das Velberter Auswärtsspiel in Aachen, jetzt geht es vielleicht um Rang drei, also um eine Blechmedaille. Michael Rentmeister kehrt mit der SSVg zurück zu seinem letzten Club - und danach Velbert nach einem Jahr den Rücken?

Düsseldorf II soll die neue Heimat sein, man spricht von Einigung zwischen Fortuna und dem Stürmer. Oliver Kuhn, Boss der SSVg, redet lieber "von einer astreinen Option, die den Kontrakt mit Michael bis 2008 verlängerte."

Tja, das hört sich wie eine Verhandlungssache an. Denn Kuhn sagt: "Wir geben keinen Akteur so ab." Kohle muss fließen, allerdings ist der Wirtschaftsfachmann noch gar nicht überzeugt, dass der 24-Jährige gehen darf. "Wir sind von ihm überzeugt, auch wenn er in diesem Jahr nicht so traf wie gewohnt. Ich weiß, er ist durchaus unzufrieden, das geht uns aber auch so, trotzdem glauben wir an ihn, Coach Dietmar Grabotin kriegt ihn richtig hin."

Klar ist, die Einigkeit zwischen den Landeshauptstädtern und Rentmeister muss Kuhn nicht interessieren, wenn sein Vertrag wasserdicht ist. Kuhn: "Sollte es Interesse an Michael geben, ist es nicht unsere Aufgabe, die Initiative zu ergreifen." In der Tat, Fortuna, auch ein Ex-Club von Rentmeister, muss vorfühlen. Und am besten, in dem man mit einem gedeckten Scheck winkt. Kuhn: "Wenn es darauf hinausläuft, dass ein Kicker unbedingt weg will, das auch trotz einer laufenden Vereinbarung, dann muss man natürlich überlegen, was man macht." Frei nach dem Motto, Reisende soll man nicht aufhalten. Vor allen Dingen dann nicht, wenn der Scheck die richtige Summe trägt.

Autor: og

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren