Ab dem kommenden Montag findet am Frintroper Wasserturm die vierte Auflage des Borbecker-Banner-Cups statt.

Borbecker-Banner-Cup 2014

Elf Klubs kämpfen um den Titel

Krystian Wozniak
15. Juli 2014, 11:53 Uhr

Ab dem kommenden Montag findet am Frintroper Wasserturm die vierte Auflage des Borbecker-Banner-Cups statt.

"Wir freuen uns, dass dieses traditionsreiche Turnier fortgesetzt wird. Mittlerweile ist das Borbecker Banner 102 Jahre alt - und damit das älteste Turnier der Stadt Essen. Wir freuen uns auf viele Tore und spannende Partien", sagt Organisator Detlef Schliffke.

Der Spielplan im Überblick:

Montag, 21.Juli, 19 Uhr:
SV Borbeck - Wacker Bergeborbeck
TuS 84/10 - Ballfreunde Bergeborbeck

Dienstag, 22. Juli, 19 Uhr:
Eintracht Borbeck - RuWa Dellwig
DJK Dellwig 1910 - SC Frintrop

Freilos:
DJK Adler Union Frintrop, Vogelheimer SV, SG Essen-Schönebeck

Viertelfinale
Mittwoch, 23. Juli, 19 Uhr:
DJK Adler Union Frintrop - Sieger aus dem Spiel
SV Borbeck/Wacker Bergeborbeck.

Donnerstag, 24. Juli, 19 Uhr:
Vogelheimer SV - Sieger aus dem Spiel
Eintracht Borbeck/RuWa Dellwig

SG Essen-Schönebeck - Sieger aus dem Spiel
Dellwig 1910/SC Frintrop

Halbfinale
Freitag, 25. Juli, 19 Uhr:

Finaltag
Samstag, 26. Juli:
12 Uhr
Spiel um Platz 3

14 Uhr
Einlagespiel der Frauen-Bundesliga
SG Essen-Schönebeck - Borussia Mönchengladbach

16 Uhr
Das Endspiel

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren