Kaum ist die Bundesliga-Saison 2006/07 beendet, da wartet die RAG als Hauptsponsor von Borussia Dortmund erneut mit einem außergewöhnlichen Angebot an die

BVB: Suplicki: "Das hat es bislang noch nicht gegeben"

RAG legt zu jeder Dauerkarte kostenlos ein neues BVB-Trikot

rk
01. Juni 2007, 09:12 Uhr

Kaum ist die Bundesliga-Saison 2006/07 beendet, da wartet die RAG als Hauptsponsor von Borussia Dortmund erneut mit einem außergewöhnlichen Angebot an die "besten Fans der Liga" auf: Jedem Erwerber einer Dauerkarte schenkt die RAG das aktuelle BVB-Trikot der nächsten Saison! Eine derart attraktive Zugabe zu dem Kauf der Jahreskarte hat es - soweit bekannt - bislang in der Bundesliga noch nicht gegeben. Mit diesem Präsent möchte sich der Hauptsponsor bei den Fans für deren beispiellose Unterstützung der Mannschaft in den zurückliegenden Wochen bedanken. Als "zwölfter Mann" haben sie wesentlich mit dazu beigetragen, dass die temporäre Abstiegsgefahr nur von kurzer Dauer war.

Zugleich setzt die RAG darauf, mit dieser Aktion den Dauerkartenverkauf des BVB beflügeln und die Vorfreude der Fans auf die nächste Saison noch erhöhen zu können. Diese Aktion soll aber auch dazu beitragen, dass bei jedem Heimspiel des BVB die schwarz-gelbe Dominanz im weiten Viereck des Signal-Iduna-Parks nicht mehr zu übersehen ist.
Die Entscheidung bezüglich des Trikot-Geschenks an die Dauerkarten-Erwerber hat die RAG getroffen, nachdem die Abstiegsgefahr endgültig gebannt war.
[imgbox-left]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/000/877-883_preview.jpeg Foto: firo.[/imgbox]
Aufgrund der kurzfristig erfolgten Order ist es nachvollziehbar, dass der Ausrüster Nike noch mehrere Wochen für die Herstellung der hohen Stückzahl benötigt. Und da auch die Vorstellung des neuen Namens des Hauptsponsors wohl erst einige Wochen nach Saisonbeginn erfolgen kann, werden die Jahreskarten-Käufer zunächst einen Voucher erhalten. Terminliche und organisatorische Einzelheiten für den Tausch des Gutscheins in ein Trikot werden rechtzeitig bekannt gegeben.

"Bei einer so tollen Aktion werden wir gerne ein paar Wochen auf unser Geschenk warten. Ich finde schon jetzt das Bild großartig, wie mehr oder weniger alle Fans das aktuelle Trikot ihrer Mannschaft tragen. Das hat es bislang noch nicht gegeben", erklärt Olaf Suplicki, Vorsitzender der BVB-Fanabteilung.
Das BVB-Heimtrikot für die kommende Saison wird von einem kräftigen Gelbton auf dem Torso dominiert. Die Ärmel sind schwarz gehalten, ebenso wie der Kragen und der schwarze Balken auf der Brust, auf dem das Sponsoren-Logo gut sichtbar platziert sein wird.

Preislich werden die Saison-Tickets im Vergleich zum Vorjahr etwas teurer. Zum einen wurde die Mehrwertsteuer-Erhöhung Anfang des Jahres von 16 auf 19 Prozent berücksichtigt. Zum anderen hat sich die Pauschale für öffentlichen Verkehrsmittel im Verkehrsbund Rhein Ruhr (VRR) um ca. 1,80 Euro erhöht. Ansonsten habe der BVB, laut Hans-Joachim Watzke, BVB-Geschäftsführer, lediglich "eine Preiserhöhung im Rahmen der allgemeinen Kostensteigerung" durchgeführt. Die Dauerkarten befinden sich in einem Preisrahmen von 87,20 (Rollstuhlfahrer) bis 755 Euro (Kategorie 15). Auch für die Tagestickets müssen die BVB-Fans ein wenig tiefer in die Tasche greifen und zwischen 7,40 und 55 Euro auf den Tisch blättern.

Autor: rk

Kommentieren