Eigentlich waren die Planungen beim VfB mehr oder weniger abgeschlossen. Nun wird die Torwartposition zur Baustelle, da der Kapitän überraschend von Bord geht.

VfB 03 Hilden

Adeoye kommt, ein Keeper wird noch gesucht

24. Juni 2014, 13:15 Uhr

Eigentlich waren die Planungen beim VfB mehr oder weniger abgeschlossen. Nun wird die Torwartposition zur Baustelle, da der Kapitän überraschend von Bord geht.

Mit [person=4690]Miles Adeoye[/person] kann Trainer Antonio Molina einen Spieler mit VfB-Vergangenheit begrüßen. Adeoye spielte einst in der C- und B-Jugend in Hilden, ehe ihn sein Weg über die Stationen VfL Bochum (A-Jugend), Wuppertaler SV (U19 und II. Mannschaft), SV Uedesheim und VfB Speldorf im Winter zum 1.FC Wülfrath in die Landesliga führte. Molina plant den Linienspieler für die rechte Seite ein, wo der 22-Jährige mit seiner "unglaublichen Schnelligkeit" für Gefahr sorgen soll. "Wir freuen uns darüber, dass Miles zurückkehrt und hoffen, dass er hier schnell wieder heimisch wird", erklärt Molina. Zusammen mit den schon feststehenden Zugängen [person=24300]Talha Demir[/person] (BV 04 Düsseldorf U19), [person=15086]Nils Remmert[/person] (Fortuna Düsseldorf U19), [person=4420]Dominik Donath[/person] (SV Hilden Nord), [person=24301]Shinja Kondo[/person] (3.japanische Liga) und [person=2019]Dennis Krol[/person] (Wuppertaler SV) stünde der Kader des VfB eigentlich, wäre nicht kurzfristig die Nummer 1 abgesprungen..

Siebenbach zieht es in die Bezirksliga

Denn den Stammkeeper und Kapitän [person=14140]Sebastian Siebenbach[/person] zieht es aus beruflichen Gründen zum FC Büderich in die Bezirksliga. Der Bankkaufmann möchte noch ein Duales Studium beginnen - der Aufwand ließe sich mit Oberliga-Fußball nicht mehr vereinbaren. "Wir sind in Gesprächen mit drei Kandidaten. Noch ist keine Entscheidung gefallen, aber ich hoffe sehr, dass wir demnächst einen Transfer festzurren können", äußert sich Molina zum Stand der Dinge. Der neue Keeper soll sich in der Vorbereitung dann einen heißen Kampf mit [person=9178]Malte Engelhardt[/person] um den Platz zwischen den Pfosten liefern.

Autor:

Kommentieren