Wacker Bergeborbeck

Neues Trainerduo steht fest

Krystian Wozniak
03. Juni 2014, 14:36 Uhr

Wacker Bergeborbeck ist mit einer 2:8-Klatsche im Aufstiegsspiel zur Kreisliga A gegen Preußen Essen sang- und klanglos gescheitert.

Kurz nach dem verpassten Aufstieg hat Alfred Groß, erster Vorsitzender der Blau-Gelben, die ersten Personalentscheidungen getroffen.

Ulrich Seemann wird sein Amt als gleichberechtigter Trainerkollege von Achim Sabel an Carsten Müller weitergeben. "Carsten ist einer von uns. Wacker ist sein Verein und er kann sich voll mit der Aufgabe identifizieren", erklärt Groß, der unbedingt noch Spieler für die kommende Saison sucht: "Uns verlassen einige Leistungsträger. Es wird nicht einfach diese zu ersetzen. Wir brauchen auf jeder Position noch gute Jungs. Interessante Spieler können sich gerne bei uns melden."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren