Der ehemalige Bundesligaprofi Antoine Hey hat eine neue Trainertätigkeit angenommen. Der aktuelle National-Coach von Gambia wird in der kommenden Spielzeit den tunesischen Erstligisten US Monastir betreuen. Der Kontrakt mit dem gambischen Verband wurde mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Antoine Hey wird Coach von US Monastir

Vertrag in Gambia aufgelöst

26. Mai 2007, 17:51 Uhr

Der ehemalige Bundesligaprofi Antoine Hey hat eine neue Trainertätigkeit angenommen. Der aktuelle National-Coach von Gambia wird in der kommenden Spielzeit den tunesischen Erstligisten US Monastir betreuen. Der Kontrakt mit dem gambischen Verband wurde mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Hey wäre vor knapp einem Jahr auch fast in Deutschland fündig geworden, damals stand der ehemalige England-Legionär bei RW Oberhausen als Nachfolger von Harry Pleß auf der Liste.

Autor:

Kommentieren