Der spanische Erstligist CD Numancia hat sich von seinem Coach Francisco Lopez getrennt. Der Klub reagierte damit auf die sportliche Krise des Tabellenletzten der spanischen Primera Division.

Numancia entlässt Coach Lopez

den
08. November 2004, 15:39 Uhr

Der spanische Erstligist CD Numancia hat sich von seinem Coach Francisco Lopez getrennt. Der Klub reagierte damit auf die sportliche Krise des Tabellenletzten der spanischen Primera Division.

Francisco Lopez ist nicht mehr länger Trainer beim spanischen Erstligisten CD Numancia. Die Verantwortlichen des Tabellenletzten der spanischen Primera Division zogen aus der fünften Pleite in Folge die Konsequenzen und entließen Lopez, der nur fünf Punkte aus zehn Spielen holte.

Sportdirektor wird Interimstrainer

Lopez, der sein Amt erst zu Saisonbeginn übernommen hatte, ist nach Benito Floro (Real Mallorca) der zweite Trainer, der in der laufenden Spielzeit seinen Hut nehmen musste. Den Posten von Lopez übernimmt vorerst Sportdirektor Maximo Hernandez, der als Interimstrainer fungieren soll.

Autor: den

Kommentieren