Handballstar Stefan Kretzschmar wird seine Karriere im Sommer beenden und ins Management des Bundesligisten SC Magdeburg wechseln. Nach Informationen von Welt Online einigten sich der 34-Jährige und die Vereinsführung darauf, dass Kretzschmar schon ein Jahr vor Ablauf seines bis 2008 datierten Vertrages als Spieler aufhört und künftig das Managerteam mit Holger Kaiser und Steffen Stiebler verstärkt.

Handball-Star Kretzschmar beendet Karriere

Wechsel ins Management

25. Mai 2007, 10:06 Uhr

Handballstar Stefan Kretzschmar wird seine Karriere im Sommer beenden und ins Management des Bundesligisten SC Magdeburg wechseln. Nach Informationen von Welt Online einigten sich der 34-Jährige und die Vereinsführung darauf, dass Kretzschmar schon ein Jahr vor Ablauf seines bis 2008 datierten Vertrages als Spieler aufhört und künftig das Managerteam mit Holger Kaiser und Steffen Stiebler verstärkt.

Weitere Details wollten der Verein und der frühere Nationalspieler auf einer Pressekonferenz am Freitag in Magdeburg (ab 14.00 Uhr) verkünden. In 413 Bundesligaspielen erzielte Kretzschmar 1691 Treffer. Mit dem SC Magdeburg gewann der Linksaußen je einmal die Champions League und die deutsche Meisterschaft, wurde zudem dreimal EHF-Cup-Sieger.

Autor:

Kommentieren