"Juve" kassiert 1:2-Pleite in Reggina

ds
06. November 2004, 22:46 Uhr

Juventus Turin hat in der italienischen Serie A die erste Saison-Niederlage kassiert. Zum Auftakt des zehnten Spieltages unterlag "Juve" Abstiegskandidat Reggina Calcio überraschend mit 1:2, bleibt aber Tabellenführer.

In der italienischen Serie A hat Rekordmeister Juventus Turin seine erste Saison-Niederlage kassiert. Drei Tage nach dem Champions-League-Sieg bei Bayern München verlor die "alte Dame" zum Auftakt des zehnten Spieltages überraschend 1:2 (1:2) bei Abstiegskandidat Reggina Calcio. "Juve", am Mittwoch 1:0-Sieger in München, behauptete mit 25 Punkten aber die Tabellenführung.

Giuseppe Colucci brachte die Gastgeber früh in Führung (12.), doch der Schwede Zlatan Ibrahimovic glich gleich im Gegenzug aus (14.). Nach dem 2:1 für Reggina durch Marco Zamboni (26.) und einer Gelb-Roten Karte gegen Colucci (73.) schaffte Turin nicht mehr die Wende. Der vermeintliche Ausgleichstreffer für "Juve" durch den Franzosen Olivier Kapo in der Nachspielzeit wurde wegen angeblichen Handspiels nicht anerkannt.

Autor: ds

Kommentieren