Am 7. Spieltag der NFL Europa Saison 2007 spielt Berlin Thunder am Samstag, den 26. Mai (18 Uhr), zum zweiten Mal in Folge auswärts. Gegner sind die Hamburg Sea Devils, die in Woche 6 mit 31:41 bei den Amsterdam Admirals unterlagen. Die Berliner verloren ihrerseits bei der Frankfurt Galaxy mit 7:35. Die Berliner müssen in Hamburg unbedingt gewinnen, um nicht frühzeitig im Rennen um das World-Bowl-Finale entscheidenden Boden zu verlieren.

Sea Devils empfangen Berlin Thunder

Vorentscheidendes Duell um den Anschluss an die Tabellenspitze

24. Mai 2007, 13:10 Uhr

Am 7. Spieltag der NFL Europa Saison 2007 spielt Berlin Thunder am Samstag, den 26. Mai (18 Uhr), zum zweiten Mal in Folge auswärts. Gegner sind die Hamburg Sea Devils, die in Woche 6 mit 31:41 bei den Amsterdam Admirals unterlagen. Die Berliner verloren ihrerseits bei der Frankfurt Galaxy mit 7:35. Die Berliner müssen in Hamburg unbedingt gewinnen, um nicht frühzeitig im Rennen um das World-Bowl-Finale entscheidenden Boden zu verlieren.

Berlin Thunder ist die einzige Mannschaft der Liga, die die Sea Devils zu Hause in der AOL Arena noch nie bezwingen konnten. In der Vorsaison endete das Spiel an der Waterkant 17:17 unentschieden – das erst zweite Remis der NFLE-Geschichte.

Autor:

Kommentieren