Große Ehre für Christoph Metzelder: Als erst dritter Spieler nach Flemming Povlsen 1995 und Jürgen Kohler 2002 wird der Nationalspieler vor seinem Wechsel von Borussia Dortmund ins Ausland vom Fan-Projekt Dortmund als `besonders verdienter Spieler´ verabschiedet. Am Freitag, dem 25. Mai, erhält der Vize-Weltmeister von 2002 eine `Adios Metze´-Party, die um 19 Uhr im großen Biergarten am Stadion beginnt.

Metzelder mit `Adios Metze´-Party verabschiedet

Dritter Spieler nach Kohler und Povlsen

22. Mai 2007, 18:11 Uhr

Große Ehre für Christoph Metzelder: Als erst dritter Spieler nach Flemming Povlsen 1995 und Jürgen Kohler 2002 wird der Nationalspieler vor seinem Wechsel von Borussia Dortmund ins Ausland vom Fan-Projekt Dortmund als `besonders verdienter Spieler´ verabschiedet. Am Freitag, dem 25. Mai, erhält der Vize-Weltmeister von 2002 eine `Adios Metze´-Party, die um 19 Uhr im großen Biergarten am Stadion beginnt.

`Ein buntes Programm mit einem Rückblick auf ´Sieben Jahre Metze´ und ein paar gemeinsam verbrachte Stunden mit Christoph werden sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis´, hieß es in einem Schreiben des Fan-Projekts. Metzelder, der angeblich zu Real Madrid wechselt, seinen neuen Klub aber noch nicht offiziell bekannt gab, sei `trotz seiner schier unglaublichen Verletzungsmisere stets Vorbild auf dem Platz gewesen´ und habe `auch als erfolgreicher Nationalspieler nie vergessen, den Menschen aus seiner Region etwas zurückzugeben´.

Autor:

Kommentieren