Eintracht Frankfurts Benjamin Köhler hat in der letzten Bundeliga-Partie in dieser Saison gegen Hertha BSC Berlin (1:2) eine Verletzung der Syndesmose und des Außenbandes erlitten. Der Mittelfeldspieler wird am Mittwoch in der Frankfurter BG-Unfallklinik operiert und damit voraussichtlich die Vorbereitung auf die kommende Saison verpassen.

Frankfurts Köhler muss unters Messer

Vorbereitung gefährdet

jka1
21. Mai 2007, 16:35 Uhr

Eintracht Frankfurts Benjamin Köhler hat in der letzten Bundeliga-Partie in dieser Saison gegen Hertha BSC Berlin (1:2) eine Verletzung der Syndesmose und des Außenbandes erlitten. Der Mittelfeldspieler wird am Mittwoch in der Frankfurter BG-Unfallklinik operiert und damit voraussichtlich die Vorbereitung auf die kommende Saison verpassen.

Autor: jka1

Kommentieren