Luca Toni vom AC Florenz wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.

Toni muss unters Messer

Schmerzen im Mittelfußbereich

pst1
17. Mai 2007, 22:25 Uhr

Luca Toni vom AC Florenz wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen. "Angesichts Luca Tonis Schmerzen im Mittelfußbereich haben wir uns zur Operation entschlossen", vermeldet die Internet-Seite des Vereins. Der Stürmer steht zurzeit auf dem Wunschzettel von Bayern München.

Der italienische Weltmeister wird die letzten beiden Spiele der Saison in der Serie A fehlen und wahrscheinlich auch nicht für die EM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft am 2. Juni gegen Färöer und am 6. Juni gegen Litauen zur Verfügung stehen.

Autor: pst1

Kommentieren