Der Hamburger SV hat nach der enttäuschenden Saison mit den Umbaumaßnahmen für die kommende Spielzeit begonnen. So erhielten Mittelfeldspieler Raphael Wicky und Stürmer Besart Berisha trotz laufender Verträge die Freigabe für einen möglichen Vereinswechsel. Der Schweizer Wicky ist noch bis 2008 an die Hanseaten gebunden, der Albaner Berisha besitzt noch einen Kontrakt bis 2009.

Wicky und Berisha ohne Zukunft beim HSV

Auch Sorin, de Jong, Sorin und Sanogo auf der Liste?

14. Mai 2007, 12:53 Uhr

Der Hamburger SV hat nach der enttäuschenden Saison mit den Umbaumaßnahmen für die kommende Spielzeit begonnen. So erhielten Mittelfeldspieler Raphael Wicky und Stürmer Besart Berisha trotz laufender Verträge die Freigabe für einen möglichen Vereinswechsel. Der Schweizer Wicky ist noch bis 2008 an die Hanseaten gebunden, der Albaner Berisha besitzt noch einen Kontrakt bis 2009.

In den kommenden Tagen sollen Gespräche mit weiteren potenziellen Abgängen geführt werden. Spekulationen zufolge wollen sich die Hanseaten auch von den Mittelfeldspielern Nigel de Jong, Juan Pablo Sorin und Benny Feilhaber sowie von Angreifer Boubacar Sanogo trennen.

Als Zugänge werden derweil weiter Stürmer Mohamed Zidan (FSV Mainz 05), Mittelfeldspieler Albert Streit (Eintracht Frankfurt) und der brasilianische Spielmacher Carlos Alberto (Fluminense) gehandelt.

Autor:

Kommentieren