Real Madrid holt Butragueno als Sportdirektor

jso
07. Oktober 2004, 13:19 Uhr

Der ehemalige Stürmerstar Emilio Butragueno wird neuer Sportdirektor beim spanischen Traditionsverein Real Madrid. "El Buitre" ist damit Nachfolger des Argentiniers Jorge Valdano.

Neuer Sportdirektor beim spanischen Traditionsverein Real Madrid ist der frühere Stürmerstar Emilio Butragueno. Bei den Madrilenen tritt "El Buitre" (der Geier) die Nachfolge des Argentiniers Jorge Valdano an, der im Juni kurz vor der Wiederwahl des früheren Real-Präsidenten Florentino Perez seinen Posten zur Verfügung gestellt hatte.

Mehr als 560 Spiele bei den "Königlichen"

Der 41 Jahre alte Butragueno hat in seiner aktiven Zeit mehr als 560 Spiele für die "Königlichen" absolviert und dabei 217 Tore geschossen. Mit ihm wurde Real von 1986 bis 1990 fünfmal in Folge spanischer Meister. Unterdessen hat Michel, ein anderer früherer Real-Spieler, abgelehnt, Butraguenos bisherigen Posten als stellvertretender Sportdirektor zu übernehmen. Der Klub habe seinen Plänen kein Gehör geschenkt und ihm auch kein seriöses finanzielles Angebot gemacht, erklärte der ehemalige Mittelfeldspieler.

Autor: jso

Kommentieren