Der Spanier Rafael Nadal hat sich mit seinem Finaleinzug beim ATP-Turnier in Rom endgültig zum Sandplatzkönig gekürt. Nach dem hart umkämpften 7:6 (7:3), 6:7 (8:10), 6:4 gegen Nikolaj Dawydenko ist der Weltranglistenzweite seit nun 76 Spielen auf Sand ohne Niederlage. McEnroe war in der Halle zwischen September 1983 und April 1985 auf Teppich in 75 Matches ungeschlagen geblieben.

Nadal übertrifft McEnroes Rekord

"So langsam gehen mir die Rekorde aus"

janat1
12. Mai 2007, 21:38 Uhr

Der Spanier Rafael Nadal hat sich mit seinem Finaleinzug beim ATP-Turnier in Rom endgültig zum Sandplatzkönig gekürt. Nach dem hart umkämpften 7:6 (7:3), 6:7 (8:10), 6:4 gegen Nikolaj Dawydenko ist der Weltranglistenzweite seit nun 76 Spielen auf Sand ohne Niederlage. McEnroe war in der Halle zwischen September 1983 und April 1985 auf Teppich in 75 Matches ungeschlagen geblieben.

"So langsam gehen mir die Rekorde aus", sagte McEnroe, der sich Nadals Spiel in der italienischen Hauptstadt anschaute. Im Finale des mit 2,45 Millionen Dollar dotierten Turniers von Rom trifft Titelverteidiger Nadal auf den Chilenen Fernando Gonzalez.

Autor: janat1

Kommentieren