Ryan Giggs trug im gestrigen Meisterschaftsspiel von Manchester United gegen den FC Liverpool zum 600. Mal das Trikot des englischen Spitzenklubs. Der 30-Jährige spielt bereits seit 16 Jahren für

Giggs mit Pflichtspiel Nummer 600 für "ManU"

as
21. September 2004, 13:30 Uhr

Ryan Giggs trug im gestrigen Meisterschaftsspiel von Manchester United gegen den FC Liverpool zum 600. Mal das Trikot des englischen Spitzenklubs. Der 30-Jährige spielt bereits seit 16 Jahren für "ManU".

Ein seltenes Jubiläum hat am gestrigen Montagabend der walisische Nationalspieler Ryan Giggs gefeiert. Der 30 Jahre alte Flügelstürmer bestritt beim 2:1 von Manchester United gegen den FC Liverpool sein 600. Pflichtspiel für die "Red Devils" und liegt damit in der Klub-Rangliste hinter Bobby Charlton (759) und Bill Foulkes (688) auf Platz drei.

Giggs spielt bereits seit seinem 14. Lebensjahr für "ManU". In der Saison 1990/91 rückte er unter Teammanager Sir Alex Ferguson in den Profikader auf. Seitdem gewann er auf nationaler Ebene acht Meisterschaften, viermal den FA-Cup und einmal den Liga-Pokal. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Champions League 1999 im Finale in Barcelona gegen Bayern München. Allerdings hat Giggs noch nie in seiner Laufbahn mit der walisischen Nationalmannschaft an einer Welt- oder Europameisterschaft teilgenommen.

Autor: as

Kommentieren