Im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga muss Zweitligist 1. FC Kaiserslautern in den letzten drei Saisonspielen auf Axel Bellinghausen verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt aufgrund eines im Training erlittenen Teilabrisses im linken Oberschenkel im Saison-Endspurt aus.

Bellinghausen fehlt Lautern im Saison-Endspurt

Teilabrisses im linken Oberschenkel

seeg1
03. Mai 2007, 16:58 Uhr

Im Kampf um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga muss Zweitligist 1. FC Kaiserslautern in den letzten drei Saisonspielen auf Axel Bellinghausen verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt aufgrund eines im Training erlittenen Teilabrisses im linken Oberschenkel im Saison-Endspurt aus.

Im Heimspiel gegen die bereits als Absteiger feststehende Eintracht aus Braunschweig am Sonntag (14.00 Uhr) muss Interimstrainer Wolfgang Funkel zudem auf Aki Riihilahti (Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel) verzichten.

Autor: seeg1

Kommentieren